Gesundheitsvorsorge für den Darm

Am 1. März ging es in der Fernsehsendung service:gesundheit des Hessischen Rundfunk um die Themen Darm, Darmsanierung und -krebsvorsorge. Dr. med. Julia Kleinhenz hat als Expertin an der Sendung mitgewirkt und war als Interviewpartnerin zu Gast. Sie erklärt in der Sendung, was ein gesunder Mensch zur Gesundheitsvorsorge tun kann und welche Therapien auf Basis von Naturheilverfahren bei Erkrankungen helfen.

Ihre Empfehlungen hat Dr. med. Julia Kleinhenz in diesem Blogpost zusammengestellt. Weitere Informationen finden Sie auch unter dem Menüpunkt Behandlung.

Leider ist diese Sendung über die Mediathek des Hessischen Rundfunk nicht mehr abrufbar. Auf der Webseite von service:gesundheit können Sie sich über die aktuellen Themen der Sendung informieren.

Gesundheitsvorsorge für den Darm: Dr. med. Julia Kleinhenz stellt bei service:gesundheit verschiedene Möglichkeiten vor

Gelenkschmerzen durch Ernährung lindern

Dr. med. Julia Kleinhenz zeigt in der Sendung service:gesundheit des Hessischen Rundfunk, dass sich Gelenkschmerzen mit der richtigen Ernährung nachhaltig lindern lassen. Die Sendung des hr-Fernsehens ist am 11.05.2017 ausgestrahlt worden. Generell geht es in dieser Ausgabe von service:gesundheit um Ernährungstrends. Lassen sich mit Hilfe der Ernährung womöglich sogar ernstzunehmende Krankheiten heilen? Welche Ernährungstrends müssen wohl doch eher in die Kategorie ‚falsche Versprechungen‘ einsortiert werden?

Weitere Informationen finden Sie auch unter dem Menüpunkt Behandlung.

Leider ist diese Sendung über die Mediathek des Hessischen Rundfunk nicht mehr abrufbar. Auf der Webseite von service:gesundheit können Sie sich über die aktuellen Themen der Sendung informieren.
Gelenkschmerzen durch Ernährung lindern: Sendung 'service:gesundheit' des Hessischen Rundfunk

ZDF-Fernsehsendung über Schmerztherapie

Am 22. Januar 2017 ist die ZDF-Fernsehsendung Unsere Haut – Spiegel der Seele? im Rahmen der Serie sonntags: TV fürs Leben ausgestrahlt worden. Dr. med. Julia Kleinhenz spricht dort über ihre Erfahrungen aus dem Bereich der Schmerztherapie. Sie erklärt unter anderem, wie Methoden aus dem Bereich Naturheilverfahren bei Migräne Linderung verschaffen können. Außerdem zeigt sie, wie die traditionelle chinesische Medizin bei chronischen Erkrankungen helfen kann.

Klicken Sie hier oder auf das Bild, um die Fernsehsendung in der Mediathek des ZDF aufzurufen

Schmerztherapie: ZDF-Sendung 'sonntags - TV fürs Leben'

Wie hat Ihnen der Fernsehbeitrag gefallen? Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung per Email oder verwenden Sie die Kommentarfunktion weiter unten.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter dem Menüpunkt Behandlung.

OSTEOPATHISCHE MANUALTHERAPIE, CHIROTHERAPIE

Osteopathische Manualtherapie, Chirotherapie: Modell einer menschlichen WirbelsäuleDie osteopathischen Manualtherapie oder Chirotherapie ist eine Behandlungsmethode aus den USA, die sich hervorragend mit der traditionellen chinesischen Medizin kombinieren lässt. Dabei untersuchen wir mit den Händen Knochen, Muskeln, Gelenke und ihr Zusammenspiel. Störungen und Blockierungen können dabei mit sanften Techniken gelöst werden.

Die osteopathische Medizin kennt Zusammenhänge zwischen inneren Organen und Störungen im Bereich des Bewegungsapparates. Deshalb werden wir Ihnen auch gegebenenfalls zu weiteren Therapien aus dem Bereich der chinesischen Medizin raten.

Sehen Sie sich zu diesem Thema auch die ZDF-Fernsehsendung Unsere Haut – Spiegel der Seele?  aus der Reihe sonntags: TV fürs Leben an. Dort berichtet Dr. med. Julia Kleinhenz über Erfahrungen aus unserer Praxis.

Im Übrigen gibt es einige sehr wirkungsvolle Methoden zur Gesundheitsvorsorge. Das Zentrum für präventive chinesische Medizin e.V. hat sich die Verbreitung des chinesischen Methodenschatzes zur Selbstbehandlung und Vorbeugung zur Aufgabe gemacht. Hier werden regelmäßig Kurse für alle Bedürfnisse zu erschwinglichen Preisen angeboten.

AKUPUNKTUR UND MOXIBUSTION

Akupunktur: Menschlicher Kopf mit MeridianenDie wohl bekannteste Therapieform der chinesischen Medizin ist die Reizung von Akupunkurpunkten mit Nadeln und/oder einem brennenden Heilkraut. Die Akupunktur kann bei fast allen Gesundheitsstörungen eingesetzt werden. Besonders sinnvoll ist sie bei Störungen im Bewegungsapparat, schmerzenden Gelenken, dem Ischiasschmerz sowie muskulären Verspannungen.

In den letzten Jahren wurde die Wirksamkeit von Akupunktur unter anderem bei Rückenbeschwerden, Kniegelenksarthrose, Kopfschmerzen und Heuschnupfen wissenschaftlich nachgewiesen. Weitere Studien werden durchgeführt.

Sehen Sie sich zu diesem Thema auch die ZDF-Fernsehsendung Unsere Haut – Spiegel der Seele?  aus der Reihe sonntags: TV fürs Leben an. Dort berichtet Dr. med. Julia Kleinhenz über ihre Erfahrungen aus der Praxis.

Im Übrigen gibt es einige sehr wirkungsvolle Methoden zur Gesundheitsvorsorge. Das Zentrum für präventive chinesische Medizin e.V. hat sich die Verbreitung des chinesischen Methodenschatzes zur Selbstbehandlung und Vorbeugung zur Aufgabe gemacht. Hier werden regelmäßig Kurse für alle Bedürfnisse zu erschwinglichen Preisen angeboten.